WE CARE FOR EXCELLENT EXPERTISE

Erfahrene Aufsichtsräte mit vielfältiger Expertise

Auch der Aufsichtsrat von Curetis verfügt über hervorragende Fachkenntnisse auf den Gebieten in-vitro Diagnostika, Life Sciences sowie Venture Capital und unterstützt Curetis entlang der gesamten Wertschöpfungskette seiner Aktivitäten.

William E. Rhodes III - Vorsitzender des Aufsichtsrats

William E. Rhodes, III, wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt. Mr. Rhodes ist Spezialist in der Gesundheitsindustrie mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Während seiner 14-jährigen Karriere bei Becton, Dickinson and Company (BD, 1998-2012) hatte Mr. Rhodes verschiedene Führungspositionen inne, darunter Rollen als weltweiter Präsident BD Biosciences (2009-2011), ein BD Geschäftssegment mit mehr als US$ 1 Milliarde Umsatz. Mr. Rhodes war ebenfalls im Vorstand von BD und er war für die Unternehmensstrategie sowie für sämtliche Fusions- und Akquistionsfunktionen aller BD Geschäftsbereiche zuständig. Darüber hinaus gründete er BD Ventures, den Venture Capital Arm von Becton, Dickinson and Co. Vor Becton Dickinson, hatte er verschiedene Funktionen im Senior Business Development bei Johnson & Johnson und Pfizer Inc. Mr. Rhodes war auch bei The William-James Co. Präsident und verfügt über einen Track Record von mehr als 20 erfolgreichen Akquisitionen und Devestitionen. Er war Direktor der Andor Technologies plc (2013-2014) sowie Vorstandsmitglied von Novocell Inc., Conticare Medical, Vitagen Inc., der California Healthcare Institute, BIO, San Jose State University Research Foundation und der Silicon Valley Leadership Group. Derzeit ist er Direktor des Third Day Advisors LLC (seit 2013), sowie Direktor der Omega Group plc (seit 2013), Paramit Corporation, LLC (seit 2014) und Cellector Corporation (seit 2015). Ebenfalls ist er Mitglied des Beirats der Cayuga Venture Fund (seit 2013). Mr. Rhodes ist beratend für die Cornell University, einschließlich des Beirats des McGovern Family Center for Life Sciences (seit 2013) und Entrepreneurship an der Cornell University (seit 2015), tätig. Er wurde ebebfalls zum Mitglied des Dekanatrats des Cornell College of Agriculture and Life Sciences  ernannt und ist als Venture Consultant für das Cornell Blackstone Launchpad (2016) tätig. Darüber hinaus ist er Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift Clinical and Translational Medicine.
Mr. Rhodes hat einen Master-Abschluss in International Business an der Seton Hall University und einen Bachelor of Science-Abschluss von der Cornell University. Er hat elf US-Patente für neuartige tropische Arzneimittel  hervorgebracht und war Dozent für Unternehmertum in den  Bereichen Life Science, Innovation Technologie und M&A an der Cornell University, der Seton Hall University und San Jose State University.

Mario Crovetto - Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Mario Crovetto wurde zum Vorsitzenden des Prüfungsausschusses ernannt. Mr. Crovetto arbeitet seit 2011 als unabhängiger Berater für M&A und Unternehmensprojekte, insbesondere Integrationen, Desinvestitionen und Finanzierungen. Von 1999 bis 2011 war er CFO von Eurand NV (Specialty Pharmaceuticals), er führte 2007 den Börsengang des Unternehmens an der New Yorker Nasdaq erfolgreich durch. Im Zeitraum von 1990 bis 1999 hatte er verschiedenen leitenden Positionen bei Business Recordati (Pharmaceuticals), einschließlich VP im Corporate Development, Bereichsleiter Diagnostics und CFO. Davor war er in verschiedenen Positionen bei Montedison (Speciality Chemicals), Digital Equipment Corporation, Mobil und SIK (Management Consulting). Mr. Crovetto hat einen Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften an der Università Cattolica del Sacro Cuore, Mailand und einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Harvard University, Cambridge, MA.

Dr. Werner Schäfer - Stellvertretender Vorsitzender

Dr. Werner Schäfer is ein erfahrener Experte in der in-vitro Diagnostik Industrie und hatte in seiner Laufbahn verschiedene internationale Managementposititionen, z.B. bei den Behringwerken/Hoechst, Abbott, Boehringer Mannheim und Roche inne. Bei Roche war er Leiter der Business Unit Laborsysteme und bis 2002 auch Mitglied der Geschäftsführung der Roche Diagnostics GmbH. Seitdem ist er als Consultant tätig und sitzt in verschiedenen Vorständen und Aufsichtsräten bei hoch spezialisierten Diagnostik- und Medizintechnik-Unternehmen. Dr. Schäfer war außerdem in der M&A Phase Aufsichtsratsmitglied in Unternehmen wie BRAHMS (wurde an Thermo Fischer verkauft), mtm Laboratories (wurde an Roche verkauft) and Vivacta (wurde an Novartis verkauft). All diese Unternehmen haben für ihre Gesellschafter und Aktionäre einen äußerst erfolgreichen Exit erreicht. Aktuell ist er Präsident des Verwaltungsrats der ProteoMediX AG und sitzt im Beirat von Human, Genomatix und ProteoMediX AG.

Prabhavathi Fernandes, Ph.D. - Aufsichtsratsmitglied

Dr. Prabhavathi Fernandes wurde zum Mitglied des Aufsichtsrats gewählt. Sie ist Gründerin und war bis zu ihrem Ruhestand im Dezember 2016 Geschäftsführerin von Cempra Pharmaceuticals. Im Jahr 2012 hat sie Cempra erfolgreich an der New Yorker Nasdaq Börse gelistet und bis dato mehr als eine halbe Milliarde Dollar für das Unternehmen eingeworben. In ihrer Karriere hat sie sich mehr als vier Jahrzehnte auf Anti-Infektiva fokussiert, zunächst in der klinischen Mikrobiologie und Infektionskrankheiten und später im Rahmen der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung. Vor der Gründung von Cempra, hatte Dr. Fernandes verschiedene Führungspositionen bei Pharmaunternehmen, einschließlich dem Bristol-Myers Squibb Pharmaceutical Forschungsinstitut, Abbott Laboratories und dem Squibb Institut für medizinische Forschung, inne. Darüber hinaus gründete und führte sie drei Biotechnologie- und CRO-Unternehmen. Dr. Fernandes ist Mitglied der Editorial Boards zahlreicher Fachzeitschriften und hat bisher mehr als 250 Publikationen sowie zahlreiche Rezensionen und Buchkapitel veröffentlicht.

Dr. Rudy Dekeyser - Aufsichtsratsmitglied

Dr. Rudy Dekeyser ist im Jahr 2012 bei LSP eingestiegen. Im gleichen Jahr wurde er dort Partner. Rudys Fokus und seine Verantwortung bei LSP  ist es, in nicht börsennotierte Wertpapiere zu investieren. Vor seinem Eintritt bei LSP war Rudy Geschäftsführer der VIB, das Flämische Institut für Biotechnologie, an dessen Gründung er 1995 beteiligt war. Unter seiner Führung hat sich das Institut zu einem der erfolgreichsten europäischen Gründerzentren auf dem Gebiet der Life Sciences entwickelt. Aus diesem Institut haben sich mehrere renommierte Firmen entwickelt und es wurden zahlreiche Business Development Deals mit grossen Unternehmen der Branche abgeschlossen. Rudy bringt Fähigkeiten beim Aufbau von Unternehmen mit ins LSP Team. Im Laufe der Jahre ist Rudy  Aufsichtsrat in vielen Unternehmen geworden; ebenfalls wurde er Senior Berater von mehreren Investment Fonds. Außerdem leitet er zurzeit den Technologietransfer-Ausschuss des renommierten europäischen Molekularbiologieforschungsinstituts EMBL in Heidelberg. Rudy führt auch in einem Ausschuss der holländischen Genomics Initiative (NGI) den Vorsitz. Spitzenforscher von sechzehn Forschungszentren der Niederlande sind hier vereint, die für Durchbrüche auf den Gebieten des Gesundheitswesens, der Landwirtschaft und der Nahrungsmittelindustrie verantwortlich sind. Rudy hat einen Magisterabschluss in Zoologie und einen Doktortitel in Molekularbiologie der Universität Gent.

Dr. Holger Reithinger - Aufsichtsratsmitglied

Dr. Holger Reithinger ist General Partner und Leiter des Münchner Büros von Forbion Capital Partners seit April 2010. Vor seinem Eintritt bei Forbion war er zunächst Principal und anschließend Partner bei Global Life Science Ventures, eine etablierte, auf Life Science fokussierte Partnerschaft mit Büros in der Schweiz und in Deutschland. Er begann seine Venture Capital Laufbahn 1997 als Investment Manager bei der Technologieholding VC GmbH, die Anfang 2000 von der 3i Group übernommen wurde. Dort wurde Dr. Reithinger Leiter der deutschen Healthcare Practice. Zuvor hatte Dr. Reithinger operative Erfahrung als Product Development Manager bei Biometra/Whatman Plc (jetzt ein Teil von GE Healthcare) gesammelt.  Dr. Reithinger war Aufsichtsratsmitglied bei zahlreichen Life Science Unternehmen, u.a. Epigenomics (IPO 2004), MBT (Portfolio verkauft an Medigene AG), 4SC (IPO 2005), Fibrex Medical (Assets lizensiert an Ikaria Inc.), Agendia BV, Santaris A/S (verkauft an Roche in 2014) und Cellnovo Limited (2014-2015). Zur Zeit dient Dr. Reithinger als Aufsichtsrat bei der Curetis (seit 2011), Cellnovo Group S-A_ (seit 2015, IPO 2015), Allecra Therapeutics GmbH (seit 2013), Rigontec GmbH (seit 2015) und catalYm GmbH (seit 2016). Dr. Reithinger studierte Molekularbiologie / Mikrobiologie und Biochemie an der Universität Heidelberg und Universität München. Er promovierte in Biochemie unter Prof. Dr. Arne Skerra (Gründer des Forbion Portfolio-Unternehmens Pieries AG)  im Fachbereich von Nobelpreisträger Professor Dr. Hartmut Michel am Max-Planck-Institut für Biophysik.